Horse Diary 03.01.2017

Bahhh, nachdem es am Wochenende ja schon mit Halsschmerzen bei mir angefangen hat, bin ich nun wirklich komplett krank. Daher war ich heute wirklich froh, dass heute unser Trainer geritten ist und den Beritt gemacht hat. So musste ich zwar tatenlos in der Kälte stehen, aber ich hätte heute auch echt Nichts zusammen gebracht.

Der Beritt ging heute recht schnell herum, da Siobhán wieder wirklich gut mitgemacht hat. Auch die Übergänge werden immer flüssiger und weicher. Bin echt stolz auf sie, dass sie so toll und schnell lernt. Danach kam sie erst einmal wieder in ihre Box, hat ihre Abschwitzdecke drauf bekommen und durfte noch ausruhen. Natürlich haben wir dann auch noch ausgiebig gekuschelt.

Danach bin ich noch zum Krämer gefahren und habe nun endlich einen neuen Pinsel für mein tolles Glitzer-Hufgel gekauft. Dann kann ich das jetzt auch mal probieren. Bin schon gespannt, wie das am Huf aussieht 😀

Falls ihr euch jetzt fragt, wovon ich da rede, dann solltet ihr mal auf meinem Instagram-Account vorbei schauen. Dort seht ihr es.

Jedenfalls teste ich das vielleicht morgen schon. Mal sehen. Sonst gibt es von heute nicht mehr viel zu berichten. Der Schnee ist bei uns zum Glück nicht liegen geblieben, es war nur etwas glatt heute. Wie sieht es denn bei euch so aus?

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.