Kleiner Loesdau-Haul (Pikeur, Eskadron, Black Forest)

Ich bin seit langem mal wieder zum Loesdau gefahren und wollte mich einfach mal wieder umschauen, was es so Neues gibt. Außerdem wollte ich auch nach neuen Winter-Reithosen Ausschau halten, da ich im Winter nichts anderes mehr trage, als Softshell-Reithosen. Bei allen anderen Hosen friere ich immer :mrgreen: Leider besitze ich bisher aber nur eine Winter-Reithose und das ist auf Dauer doch etwas doof und so wollte ich mindestens noch eine Zweite dazu kaufen.

Natürlich bin ich dann auch fündig geworden und habe mir sogar zwei neue Reithosen gegönnt.

Pikeur Thermoreithose Lucinda Grip Corkshell – 199,95 €

Ich mag Pikeur-Reithosen sehr gerne und besitze auch schon einige Hosen dieser Marke. Auch meine bisherige Softshell-Reithose für den Winter ist von Pikeur. Die Hosen sitzen bei mir ganz gut und sind auch schön bequem, daher habe ich mich nun wieder für eine Hose dieser Marke entschieden. Sie ist sehr schlicht und komplett in schwarz gehalten. Außerdem hat sie einen Grip-Vollbesatz, mit dem man quasi richtig im Sattel festklebt. Bisher hat die Hose mich auch immer mollig warm gehalten.

Black Forest Softshell-Reithose – 79,95 €

Nachdem ich meine neue Pikeur-Reithose schon gefunden hatte, sprang mir noch diese hübsche, petrol-farbene Reithose ins Auge. Bisher habe ich eher dunklere und gedeckte Töne für meine Reithose, doch die Hose von Black Forest fand ich ganz hübsch und habe sie daher ebenfalls noch mitgenommen. Auch sie ist super bequem und hat einen richtig kuscheligen Stoff. Als kleines Highlight sind hinten am Bund noch kleine Strasssteine zur Zierde!

 

Als nächstes habe ich dann noch ein paar weitere Kleinigkeiten gefunden, die ich sowieso kaufen wollte und „gebraucht“ habe.

Klicker-Leckerlis – 4,50 €

Diese hier nutze ich sehr gerne für die Bodenarbeit und zum Erlernen von neuen Tricks. Das Gute an den Leckerlis ist, dass sie nicht ganz so groß sind und für eine schnelle Belohnung genau richtig sind. Ich persönlich mag es nicht ganz so gerne den Pferden immer sehr große Leckerlis zu geben, da man am Ende vom Training dann schon auf einige Kalorien kommen kann. Außerdem schmecken die kleinen Leckerlis all meinen Pferden sehr gut.

Mähnen- und Schweifkamm – 8,50 €

Diesen Kamm habe ich nun für mein Fohlen Dusty gekauft. Sie hat zwar schon ihren eigenen Putzkasten, allerdings fehlt da noch das Ein oder Andere Teil und nun hat sie auch endlich ihren eignen Kamm. Dusty hat ja keine sehr feste, dicke Mähne, sondern eher recht feines Haar und dafür ist der Kamm genau richtig.

Split Reins – 54,95 €

An einer meiner Trensen habe ich momentan Stoffzügel, mit denen ich so gar nicht klar komme. Deshalb hängt die Trense momentan unbenutzt im Schrank und nun habe ich mir endlich neue Westernzügel gegönnt, mit denen ich hoffentlich besser reiten kann! Diese Zügel hier habe mir extrem gut gefallen, da sie aus einem sehr weichen und dennoch griffigen Leder bestehen. Sie wirken, als wären sie schon jahrelang in Gebrauch und genau das mag ich bei Zügeln am liebsten. Bei mir müssen die schon etwas abgegriffen sein, dann liegen sie am besten.

 

Nun, ihr wisst ja bestimmt, dass ich im Loesdau an einer Ecke nie vorbei gehen kann ohne zumindest mal „geschaut“ zuhaben. Meistens kommt dann aber tatsächlich ein Teil mit, da ich einfach nicht widerstehen kann.

Eskadron Nici Gamaschen Fauxfur – 49,95 €

Für meinen Tari habe ich in letzter Zeit immer mal wieder Ausschau nach schönen, geschlossenen Gamaschen gehalten, bin aber nie so richtig fündig geworden. Entweder waren die Gamaschen langweilig oder sie waren einfach extrem teuer. Bei Eskadron bin ich nun fündig geworden und habe mir diese Gamaschen aus der aktuellen Nici-Kollektion gekauft. Die dazu passenden Hufglocken sind auch schon bestellt 😆

Eskadron Heritage Halfter – 29,95 €

Hach, lange habe ich die aktuelle Heritage-Kollektion angeschmachtet und bin dennoch immer stark geblieben. Als ich dieses Halfter nun im Laden gesehen habe, musste es einfach mit. Die Kombination aus Roségold und tiefen Schwarz finde ich äußerst gelungen und bin schon sehr gespannt, wie es an meinen Pferden aussehen wird.

 

So, und das war es auch schon wieder von meinem Winter-Haul. Ich habe wieder ein paar nette, neue Sachen gefunden und freue mich schon darauf sie auszuprobieren und anzuziehen.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.