leovet StrahlSerum

Mein Tinkerchen hat ja immer wieder mit Strahlfäule zu tun und das werden wir wohl auch nie komplett wegbekommen. Es ist bei ihr einfach auch genetisch bedingt und sie hat es schon aus Irland mitgebracht. Aber wir „kämpfen“ dennoch dagegen und halten die Strahlfäule im Zaum.

Daher bin ich immer wieder mal auf der Suche nach guten Mitteln und bin dieses Mal auf das leovet StrahlSerum gestoßen.

Das Mittel ist explizit für Strahlfäule und soll mit seiner hohen Konzentration schnell und wirksam Abhilfe schaffen. Ich habe es mir aus einem ganz bestimmten Grund gekauft: dass man es mit Hilfe dieser kleinen Sprühdüse auftragen kann. Bisher hatte ich immer ein Mittel, dass ich mit einem Pinsel auftragen musste und das war mit Siobhán doch immer sehr mühsam. Gleichzeitig den Huf heben und den Pinsel in die Flasche tauchen und das Pferd ruhig halten und das Mittel auftragen…ein bisschen zu viel auf einmal für mich.

Und mit diesem Sprühkopf lässt sich das alles deutlich schneller und leichter bewältigen. Zudem lässt sich das Mittel auch sehr gezielt platzieren und man kann auch sehr gut in tiefere Regionen des Hufs sprühen. Ich mag die Handhabung super gerne 🙂 

Siobhán dagegen mag das Produkt eher weniger. Sie findet das zischende Geräusch beim Sprühen ziemlich doof und fängt dann schnell mal an herum zu zappeln. Ihr müsst euch also überlegen, ob euer Pferd ein Problem damit haben könnte oder ob es auch bei diesem Sprühgeräusch ganz gelassen bleibt. Auch wenn Siobhán ein wenig unruhig wird, ist es für mich dennoch zeitsparender und einfacher.

Mit dem StrahlSerum können wir die Strahlfäule ganz gut eindämmen und in Schach halten. Auch bei akuten Fällen, wie meiner Tinkerstute ist es sehr wirksam. Wie bei allen Mitteln sollte man vor dem Auftrag darauf achten, dass der Huf sauber ist. Sonst sprüht man nur den Dreck ein und das Mittel kann nicht wirken.

Ich lasse das Serum auch immer noch ein wenig einwirken, bevor Siobhán wieder in die Box oder auf die Koppel darf.

Was sind denn eigentlich eure Wundermittel gegen Strahlfäule? Habt ihr vielleicht Tipps? Lasst es mich gerne wissen. Solche Hausmittelchen wie Zahnpasta, Mundspülung oder Backpulver helfen bei meiner Maus allerdings nicht so wirklich.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.